Programm 2019

Ikenna

 

Erst 1989 sollte es soweit sein. Mit Kostümen meiner besten Freundin, Schminke und Schuhe meiner Mutter. Ich schminkte mich, frisierte mich und stellte mir die Garderobe zusammen. Ich hatte ein paar Auftritte und war sehr überrascht über das Publikum. Einige hielten mich für Whitney Houston! Die meisten wussten nach kurzer Zeit, dass ich ein Double bin, aber waren davon überzeugt, dass sich hinter der Maske eine Frau verbirgt. Es gab auch Tränen— das rührte mich sehr. Mein Wunsch ging in Erfüllung. Ich machte dann sieben Monate Pause, um einige Dinge zu perfektionieren. Da ich parallel dazu gesungen habe, hoffte ich, das einbauen zu können, um noch perfekter zu werden..Die sieht aus wie Whitney Houstons hübschere Schwester und singt fast so gut wie ihr Vorbild. 

 

Michael Steinke

 

Er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft: In seinem neuen Programm "Funky! Sexy! 40!" zündet der preisgekrönte Komödiant sein Humorfeuerwerk. Hatten Sie eine schwere Kindheit? Ideal! Dann gehts Ihnen besser als Michael Steinke - der Mann hat obendrein noch eine schwere Gegenwart. Denn er fühlte sich funky – er fühlt sich sexy – aber er fühlt auch den Körper eines

Mittvierzigers! Und kann man in diesem Alter noch Spaß haben. Oh ja – man

kann! Der Meister der Stand Up Tragedy wird sie auf einen Streifzug durch die 70er

Jahre mitnehmen – in eine Zeit, in der Telefone noch nicht in die Hosentasche

passten, Mustertapeten uns die Sinne vernebelten und in der Küche Prilblumen

blühten. Und wie lebt man als Kind der 70er Jahre im Hier und Heute – wo selbst ein „Pups“ noch Karriere als Klingelton machen kann und sogar das Frühstücksbrötchen gecastet wird – wo man nicht mehr am Geruch erkennt wann das Essen fertig ist – sondern am Piepen der Mikrowelle. as alles macht sein Leben zu einer Wattwanderung - egal was er anfängt - immer bleibt er stecken. Elegant verschmilzt er Comedy und Kabarett, intelligent und mit gekonnt vorgetragenen Popsongs geht er auf die Lachmuskeln des Publikums los. Kraftvoll, aber ohne Kraftausdrücke. Ein Komödiant zum Anfassen! Hingehen!

 

Tante Woo und Roman Who

 

 Die ehemalige Opernsängerin Tante Woo und ihr Bühnenpartner, Sänger und Schauspieler Roman Who?, sind aus der Hamburger Kleinkunstszene seit 2016 nicht mehr wegzudenken. Das dynamische Duo ist heißbegehrt und regelmäßig auf Festivals und auf den bekannten Kleinkunstbühnen zu sehen.

Stimmgewaltig präsentieren Tante Woo und Roman Who? Als Special haben sie eine Hommage an den einzigartigen Sänger Udo Jürgens im Gepäck. Eine Show zum feiern und tanzen, wenn es heißt : Aber bitte mit Sahne! Aber auch ein Abend voller Emotionen, heißer Liebesduette und ganz besonderer Geschichten.